360° Versorgung aus einer Hand

Als 360°-IT-Service-Haus bieten wir Ihnen neben Speicherlösungen eine Vielzahl weiterer Services an. Unser modulares Produktportfolio ermöglicht die Kombination von allen Bestandteilen individuell nach Ihren Bedürfnissen flexibel und skalierbar, um alle Herausforderungen zu lösen. Im Vordergrund steht immer die beste Lösung für Sie!

Unsere Cloud-Services umfassen sowohl Beratung und Umsetzung im Hinblick auf geeignete Public-Cloud-Lösungen unseres Partners DARZ als auch die Realisierung von Private-Cloud-Lösungen oder IaaS auf einer Shared Infrastruktur inklusive Überwachung und Betrieb von NetApp.

Gemeinsam mit unseren Partnern NetApp & DARZ haben wir für Sie zudem die weltweit erste echte Hybrid-Cloud-Lösung realisiert. Dabei vereinen wir die Bereiche Colocation, Private Cloud und Public Cloud, die Sie frei und ganz auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten kombinieren können. So erhalten Sie die höchstmögliche Sicherheit für Ihre Daten bei gleichzeitig höchster Datenmobilität und Skalierbarkeit.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen in unserem Hochsicherheitsrechenzentrum in Darmstadt auch Backup as a Service an.

 

Trend 2017

Die digitale Transformation und der neue „Digital Mindset“ in den Chefetagen deutscher Unternehmen schafft gerade neue Realitäten. Hierzu zählen vor allem:

  • Datengetriebene Firmen (“Data-driven Companies“) brauchen Analytics und Metriken in Echtzeit. Die Verfügbarkeit von Daten und der schnelle Zugriff sind erfolgsentscheidend.
  • Im Kontext der Digitalisierung und der Automatisierung der Analyseprozesse spielen intelligente Algorithmen und Machine-Learning-Modelle eine wesentliche Rolle. Diese haben Hunger nach Daten und brauchen möglichst viele und historische Daten zum Lernen und um sich selbst zu optimieren (Stichwort Deep Learning).
  • Digitale Geschäftsmodelle erhöhen das unternehmensweite Datenvolumen signifikant und dies nach schwer prognostizierbaren Mustern. Die Anforderungen an die IT-seitige Skalierbarkeit und Performance mit der Daten und Analysen bereitgestellt werden können steigt deutlich an.
  • „Daten sind das neue Gold“ – Daten werden immer stärker als strategisches Asset betrachtet. Da die Speicherkosten weiter sinken, denkt niemand mehr ans Aufräumen und Ausmisten. Es werden zukünftig keine Daten mehr gelöscht. Der „Delete“-Button wird abgeschafft und erst mal alles aufgehoben.

Vereinbaren Sie heute den Termin für Ihre Daten-Zukunft in Ihrem Unternehmen...

 

Treiber des Datenwachstums in den nächsten 5 Jahren

Es gibt viele Treiber hinter dem Datenwachstum der vergangenen und der kommenden Jahre. Digitalisierungs- und IT-Entscheider sollten sich auf jeden Fall Gedanken über neue Strategien und Konzepte des Daten- und Storage-Managements machen, falls mehr als drei der genannten Treiber für ihr Unternehmen relevant sind bzw. zutreffen:

  • Intensive Nutzung von Cloud Services
  • Sammlung und Aggregation von Kundendaten in speziellen „Data Lakes“
  • Machine Learning als neue Analyse-Disziplin etabliert
  • Einführung von Predictive Maintenance und Predictive Modelling
  • Echtzeit-fähige IT-Systeme für eCommerce-, Logistik oder BI
  • Nutzung von video-basierten Collaboration-Systemen
  • Einsatz von Video in Kundenkommunikation (z.B. Medien, eLearning)
  • Augmented Reality / Virtual Reality
  • 3D Printing / Modelling
  • Digital Engineering & Simulation
  • Umfassende Einführung von IoT / Industrie 4.0

Lassen Sie sich zukunftssicher beraten von uns....zur Kontaktaufnahme

 

 

Ausblick 2025

Der Enterprise Mobility TechStack in 2025 – Was langfristig auf uns zukommt:

 

Virtual Reality, Spracherkennung, persönliche Assistenten, IoT und über allem steht Artificial Intelligence. Die Technologie von heute revolutioniert unsere Art und Weise wie wir leben aber vor allem wie wir in den kommenden Jahren arbeiten werden. Mitarbeiter können flexibler und effizienter kommunizieren. Beschäftige können zu jeder Zeit und von jedem Ort aus produktiv sein. Nachfolgend einige Ausblicke auf die nicht ganz so ferne Zukunft der Datenspeicherung:

  • Texting by thinking/ Mind reading technology. Warum soll in Zukunft nicht einfach mal ein intelligentes System eine Mail, Text oder Notiz verfassen und Termine für uns vereinbaren, ohne dass wir etwas in ein Gerät eintippen müssen.

  • Holografische Endgeräte. Wer möchte nicht mit Geschäftspartnern, Kunden oder Kollegen über Holografie kommunizieren? Was in zahlreichen Sci-Fi Klassikern zu sehen ist, wird sehr wahrscheinlich in den kommenden Jahren für uns Realität sein.

  • Kabelloser Strom? Na klar! Was mit LAN funktioniert, funktioniert auch mit Strom. Kabellose Elektrizität wird die Zukunft sein. Kein Mobile Device muss mehr über eine Steckdose und Kabel aufgeladen werden sondern über Magnetfelder von unterwegs, zu Hause oder im Büro.

  • Hands on: Mobiles Arbeiten und der Mobile TechStack...

    • Machine Learning / Künstliche Intelligenz

    • Persönliche Assistenten und Bots

    • Spracheingabe und -Steuerung

    • Wearables und Software-Defined Products

    • Augemented Reality / Virtual Reality